Naruto - Nindo no Unmei

The Ninjaway of Destiny - Nindo no unmei
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Hachimon Tonko Guide

Nach unten 
AutorNachricht
Matiasu Sakanoue
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 26.05.10

Charakterinformationen
Charaktername: Matiasu Sakanoue
Dorf: Konohagakure

BeitragThema: Hachimon Tonko Guide   Do Mai 27, 2010 6:47 pm

Hachimon Tonko


Hachimon Tonko - Was ist das?

Die Hachimon (八門) (acht Tore - in der deutschen Übersetzung auch: Geistertore) sind acht Barrieren, die den Chakrafluss durch den Körper regeln.
Sie liegen an Orten, an denen sich das Chakra sehr stark konzentriert und behindern durch eine Blockade des Chakrastromes, dass mehr Chakra durch den Körper fließt, als für gewöhnlich verwendet werden soll. Das Öffnen der Hachimon führt zu einem stärkeren Fluss des Chakras durch die Chakra-Bahnen des Körpers und ruft verborgene Kräfte eines Shinobi hervor. Allerdings ist die Verwendung dieses Jutsus sehr gefährlich und führt zu schweren und möglicherweise permanenten körperlichen Schäden des Anwenders, im schlimmesten Falle sogar zu seinem Tod.
Es existieren außerdem einige Jutsus, die mit dem Öffnen eines bestimmten Tores zusammenhängen, beziehungsweise durch deren Verwendung automatisch eines der Tore geöffnet wird.

Kann mein Charakter Hachimon Tonko beherrschen?

Grundsätzlich kann jeder Charakter eines Foren-Mitglieds Hachimon Tonko lernen oder beherrschen. Allerdings geschieht dies nicht ohne Voraussetzungen. Der Tai-Jutsu Wert der Charakterstatistik muss höher sein als bei Nin-Jutsu und Gen-Jutsu. Sprich, Tai-Jutsu muss der höchste Statistikwert sein, abgesehen von Chakra, Waffenkunde und Ausdauer. Allerdings spielt auch hierbei der Rang eine große Rolle.
Gen-Nin: Können 0-3 Tore öffnen
Chu-Nin: können 0-4 Töre öffnen
Spezial Jonin: Können 0-5 Tore öffnen
Jonin und höher: Können 0-7 Tore öffnen.
Das achte Tor bildet hierbei eine Außnahme. Um das achte und letzte Tor öffnen zu können muss Tai-Jutsu der höchste ALLER Statistikwerte sein.
Nichtsdestotrotz bleiben die geöffneten Tore im RP auch nicht ewig geöffnet, weiteres dazu im nächsten Abschnitt.

Die Tore und was sie bewirken

Kaimon
Position: 1. Tor - das Tor der Öffnung
Voraussetzung: Tai-Jutsu muss der höchste Wert sein, abgesehen von Waffenkunde, Chakra und Ausdauer
Wirkung: Hebt die Begrenzung des Gehirns, die Muskeln nur eine begrenzte Menge ihrer eigentlichen Kraft nutzen zu lassen, auf. Der Shinobi nutz nun 100% der Muskelkraft.
RP Informationen: Dieses Tor ist maximal 3 Posts haltbar. Nach diesen 3 Posts muss man entweder das 2. Tor öffnen, oder das 1. Tor schliessen.

Kyuumon
Position: 2.Tor - das Tor der Ruhe
Wirkung: Hebt die Begrenzung des Gehirns, nur eine begrenzte Menge an Heilkraft zu produzieren, auf und man erhält so mehr Ausdauer. Personen die vom Kampf erschöpft sind, fühlen sich als ob der Kampf gerade erst beginnt.
RP Informationen: Während man dieses Tor geöffnet hat, kann man nicht angreifen, oder Jutsus wirken lassen, weil sich der Körper erholen muss. Sobald sich der Körper erholt hat, kann der Anwender das 3. Tor öffnen. Die Erhohlung dauert einen Post lang an.

Seimon
Position: 3. Tor - das Tor des Lebens
Voraussetzung: Tai-Jutsu muss der höchste Wert sein, abgesehen von Waffenkunde, Chakra und Ausdauer
Wirkung: Durch das Öffnen des dritten Tores verdreifacht sich die Kraft und Geschwindigkeit des Anwenders und ermöglicht ihm schneller zu denken. Es hebt die Begrenzung des Nervensystems auf.
RP Informationen: Der Anwender erhält durch das Einsetzen von diesem Tor leichte Lähmungserscheinungen. Durch die Überansträngung des Körpers fangen die am meisten belasteten Muskeln an zu reissen. Durch diese Schmerzen setzt der Anwender meistens nach kurzer Zeit das 4. Tor ein, um so diese nicht mehr zu spüren. Dieses Tor ist aus diesem Grund maximal 2 Posts haltbar und danach muss das 4. Tor geöffnet werden, oder das 3. geschlossen, wodurch man kampfunfähig wird.

Shoumon
Position: 4. Tor - das Tor des Schmerzes
Voraussetzung: Tai-Jutsu muss der höchste Wert sein, abgesehen von Waffenkunde, Chakra und Ausdauer
Wirkung: Durch das Öffnen des vierten Tores spürt der Anwender keine Schmerzen mehr. Der Anwender kann mehr Sauerstoff zu sich nehmen, man hebt das Limit der Sauerstoffaufnahme der Lungen auf, und aus diesem Grund verfünffacht sich seine Geschwindigkeit.
RP Informationen: Während man dieses Tor geöffnet hat spürt man keine Schmerzen mehr und kennt so seine Grenzen nicht mehr. Dies führt dazu, dass der Körper stark überlastet wird und nach kurzer Zeit weitere Muskeln reissen und Organe leicht beschädigt werden. Dieses Tor ist maximal 2 Posts lang haltbar. Der Anwender öffnet danach das 5. Tor, oder schliesst dieses Tor und ist danach kampunfähig.

Tomon
Position: 5. Tor - das Tor der Grenze
Voraussetzung: Tai-Jutsu muss der höchste Wert sein, abgesehen von Waffenkunde, Chakra und Ausdauer
Wirkung: Das fünte Tor gibt die Begrenzung des Chakras frei. Durch diesen Effekt erhält er mehr Chakra und kann so seine Schläge verstärken, wodurch die Kraft des Anwenders verfünffacht wird.
RP Informationen: Dadurch, dass man beliebig viel Chakra freisetzen kann, kann der Anwender nach kurzer Zeit viel, oder sein gesamtes Chakra verbrauchen, was zur schnellen Erschöpfung, oder zum Tod führen kann. Dieses Tor ist 2 Posts lang haltbar und danach wird das 6. Tor geöffnet, oder man schliesst dieses Tor und ist dann kampfunfähig.

Keimon
Position: 6. Tor - das Tor der Sicht
Voraussetzung: Tai-Jutsu muss der höchste Wert sein, abgesehen von Waffenkunde, Chakra und Ausdauer
Wirkung: Hebt das Limit, wie viel Fett und Proteine die Eingeweide verarbeiten können, auf und stellt so normalerweise ungenutzte Energie zur Verfügung. Hierbei wird die Kraft und Geschwindigkeit versechsfacht.
RP Informationen: Die Muskeln reissen stärker, wodurch der Körper noch extremer belastet wird. Dieses Tor ist 2 Posts haltbar und der Anwender öffnet dann das 7. Tor, doer schliesst dieses, wodurch er automatisch kampfunfähig ist.

Kyoumon
Position: 7. Tor - das Tor des Schockes
Voraussetzung: Tai-Jutsu muss der höchste Wert sein, abgesehen von Waffenkunde, Chakra und Ausdauer
Wirkung: Hebt das Limit, wie schnell sich der Körper bewegen kann, auf, entfernt Abfall wie tote Hautzellen und andere Abfallstoffe und gibt dem Körper ein viel saubereres System zum Arbeiten. Durch diesen Vorgang wird die Ausdauer des Anwenders erhöht und die Kraft und Geschwindigkeit wird verachtfacht.
RP Informationen:

Shimon
Position: 8. Tor - das Tor des Todes
Voraussetzung: Tai-Jutsu muss der höchste aller Statistikwerte sein
Wirkung: verbraucht die gesamte Energie des Körpers und jeder einzelnen Zelle. Es werden alle Muskeln einschließlich des Herzen im Körper des Anwenders zerstört. Für einen kurzen Moment erhält der Anwender gottgleiche Kräfte.
RP Informationen: Die Kraft und Geschwindigkeit des Anwenders werden bei diesem Vorgang verzehnfacht. Nach dem Aktivieren von diesem Tor stirbt der Anwender sofortig, da er alle Zellen und Organe im Körper vernichtet. Maximal ein Post lang.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-wayofshinobi.forumieren.de
 
Hachimon Tonko Guide
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hachimon tonko - Die Acht Inneren Tore
» [Guide] Ränge und Dienstgrade
» Der Zombie Survival Guide. Überleben unter Untoten
» [Guide] Das Militär
» Zusätzlicher Guide für Heilerkatzen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Nindo no Unmei :: Bewerbungsbereich :: Guides, Richtlinien und Schablonen-
Gehe zu: