Naruto - Nindo no Unmei

The Ninjaway of Destiny - Nindo no unmei
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Waldinneres-Dorfnähe

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Di Jun 01, 2010 8:03 pm

"also meinetwegen gern"
Er hatte riokos Reaktion bemerkt
Moment,blätterrascheln,es wehtn ichma nen winziges lüftchen...
Vorsichshalber legte er schonmal die Hand an den schwertgriff.
Nach oben Nach unten
Sayuki Oukami
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 26.05.10
Alter : 26
Ort : Eberswalde

Charakterinformationen
Charaktername: Sayuki Oukami
Dorf: Konoha

BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Di Jun 01, 2010 8:05 pm

Die Wölfin lauschte den beiden.
"Also ist er ein Verbündeter von ihr...", flüsterte sie Mati zu.
Sie lauschte und beobachtete beide weiter.
Sayuki bemerkte anhand der Unruhe der Frau das sie bemerkt worden waren.
Was musste Mati auch gegen den Baum rennen >.< Nunja auch Egal sie musste verhindern das sie schon ging.
"Warte du hier!"
Also schlich sie aus dem Gebüsch und sah beiden mit süßen Wolfsaugen an.
Sie bleib erstmal auf Abstand um ihre Reaktionen abzuschätzen.

_________________




Sayukis Song / singing Voice | Sayukis Theme | Sayukis Taschenuhr

What can I compare my heart to?
My heart is like the flower's.
What can I compare my heart to?
I feel as painful as being exposed to the rain


Sayuki redet | Sayuki singt | Sayuki denkt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sayuki-manga.piczo.com
Rioko Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 27.05.10
Alter : 26
Ort : Reken im Münsterland

Charakterinformationen
Charaktername:
Dorf:

BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Di Jun 01, 2010 8:13 pm

Rioko hielt ihre hand locker am knauf ihres schwertes und hielt unter den linken stulp ihren dolch bereit.
Sie sah die wölfin an und sagte in einem normalen ton.
Du bist ein dämon nicht war.
ich würde mich freuen wenn du mit mir in deiner menschlichen gestallt mit mir redest.

sagt sie und erinnerte sich das sie schonmal als kind ein solchen wolf gesehen hat.
Sie stellte sich dicht an aisu und wartet ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sayuki Oukami
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 26.05.10
Alter : 26
Ort : Eberswalde

Charakterinformationen
Charaktername: Sayuki Oukami
Dorf: Konoha

BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Di Jun 01, 2010 9:05 pm

Sayuki sah beide an und nickte.
Scheinbar wir die junge Frau nicht dumm und kannte Dämonen.
Als nahm sie wieder ihre menschliche Form an.
Kurz das Haar aufgeschüttelt und mit den Öhrchen gewackelt.
"Scheinbar kennst du dich mit Wolfsdämonen aus.", sagte sie beeindruckt.
Sie stämmte ihren rechten Arm lässig in die Hüfte und beäugte den Ninja der bei der jungen Frau war,
welchen sie als Freund identifiziert hatte.
Sie fragte sich woher die Frau sich damit auskannte.
Hatte sie welche gekannt?
Und wenn, woher?

_________________




Sayukis Song / singing Voice | Sayukis Theme | Sayukis Taschenuhr

What can I compare my heart to?
My heart is like the flower's.
What can I compare my heart to?
I feel as painful as being exposed to the rain


Sayuki redet | Sayuki singt | Sayuki denkt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sayuki-manga.piczo.com
Matiasu Sakanoue
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 26.05.10

Charakterinformationen
Charaktername: Matiasu Sakanoue
Dorf: Konohagakure

BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Mi Jun 02, 2010 12:14 am

Hmm... Wie hatte die merkwürdige Frau ihn und Sayuki bemerkt? Als er gegen den Baum gerannt war, waren Matiasu und Sayuki doch noch viel zu weit entfernt gewesen. Und laut waren sie doch auch nicht gewesen... Irgendwas seltsames ging hier ab. Und was immer es auch war, er wollte es nicht herausfinden. Das war ja fast wie damals als er erfahren hatte was es mit Tofu auf sich hatte. Nie hatte er geahnt was das eigentlich war... Na ja, wären das jetzt irgendwelche zwielichtige Gestalten, dann... Moment, das waren ja schon zwielichtige Gestalten. Wenn das jetzt irgendwelche Angreifer wären, wäre er mit einem Dynamic Entry aus seinem Busch gesprungen und hätte den Kerl dort niedergetrampelt. Wie schade. Und wozu sollte er jetzt hier warten? Er war doch sowieso schon entdeckt worden. Zumindest augenscheinlich. Seine rechte Hand wanderte an seine Shurikentasche, in der er nicht nur Shuriken und Kunais transportierte. Völlig gleichgültig und mit der für ihn typischen Ruhe sprang er aus seinem Busch und ging mit langsamen Schritten auf die anderen drei zu.
"Hm... Hola"
Huch, heute kein epischer Auftritt mit Pose? Hatte er ja glatt vergessen. Musste er ganz schnell ändern. Also schmiss er sich schnell in die typische Gai und Rock Lee Pose mit dem Daumen und den blinkenden Zähnen.
"Matiasu Sakanoue, the handsome beast of Konoha!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-wayofshinobi.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Mi Jun 02, 2010 4:40 pm

Dämonen?was wird das nun wieder...
Aisu hatte keine ahnung worum es ging,doch eins wusste er:Hier wurde es immer sonderbarer...
Als sich dieser Wolf in eine Frau verwandelt hatte war Aisu besorgt gewesen,er hatte sie schon mehrmals im Dorf im Vorbeigehen gesehen,doch war sie nie allein gewesen.Als nun ihr begleiter aus den Büschen mit einem absolut uncoolen spruch und einer einfach nur lächerlichen pose herausgetreten war,nicht zu vergessen die beule die recht frisch zu sein schien und die äste im Haar(damit stand fest wer das rascheln verursacht hatte),war ein wenig anspannung von ihm gefallen.
Die beiden sind immer allein,also keine anderen ninjas die uns überfallen könnten.

Aber dennoch,Aisu wusste die beiden nicht einzuordnen,Bedrohung oder harmlos?...
Nach oben Nach unten
Rioko Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 27.05.10
Alter : 26
Ort : Reken im Münsterland

Charakterinformationen
Charaktername:
Dorf:

BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Do Jun 03, 2010 5:28 pm

Rioko ignorierte mati und sah die wolfsdämonin an.
Aus irgendeinem grundd griff sie nach aisus hand und hielt sie fest.
es schien so als bräuchte sie eine stütze und vor ihrem inneren auge flimmerte das bild von einem männlichen wolfdämon den sie als kind in einem schneesturm gesehen hatte.
der zabuza der sie damals besützte vor ihm und siehe da, die junge frau vor ihr hatte genau die gleiche halskette um den hals wie der mänliche wolfsdämon den sie an den besagten tag gesehen hatte.
er hatte sie so mit einem merkwürdigen blick angestart.
als würde er nicht glauben wen er da sähe und wollte das kleine mädchen in den arm nehmen und nach hause bringen.
Dieses symbol kenne ich.
sagte die junge frau zum schneeweischen und deutete mit einer kurzen fingerbewegung auf die halskette mit dem anhänger.
sie hatte aus irgendeinem grund angst udn ihr herz raste.
auch ihr auge brannte wieder und sie versuchte es sich nicht anmerken zu lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sayuki Oukami
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 26.05.10
Alter : 26
Ort : Eberswalde

Charakterinformationen
Charaktername: Sayuki Oukami
Dorf: Konoha

BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Do Jun 03, 2010 5:33 pm

Sayuki griff automatisch an den Anhänger ihrer Kette.
Eswar eine Art Erbstück. Jeder Dämon bekommt sowas bei seiner Geburt.
"Das ist das Symbol meiner Familie. Nur Dämonen aus der Familie der Oukamis tragen es bei sich. Woher kennst du es?", fragte sie und die Frau verwirt an.
Woher kannte sie es?! Kannte sie also wirklich Dämonen?!

_________________




Sayukis Song / singing Voice | Sayukis Theme | Sayukis Taschenuhr

What can I compare my heart to?
My heart is like the flower's.
What can I compare my heart to?
I feel as painful as being exposed to the rain


Sayuki redet | Sayuki singt | Sayuki denkt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sayuki-manga.piczo.com
Matiasu Sakanoue
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 26.05.10

Charakterinformationen
Charaktername: Matiasu Sakanoue
Dorf: Konohagakure

BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Do Jun 03, 2010 6:01 pm

Oh... sowas unfreundliches, da wurde er doch glatt ignoriert! Gyaaa, verflucht seist du, dämliche Augentrulla! Wäre ein Dynamic Entry für den Heinz neben ihr doch glatt das Bessere gewesen... Hmpf... Hätte er auch genauso gut in seinem Busch vor sich hinfaulen können. Und seit wann kannte wer die Oukamis? Die hatte ja nichtmal er gekannt bevor er Sayuki kannte, dabei kannte er doch so viel. Was für ein wirres Gerede... Hm, und sagen konnte er auch nichts bevor er eine aufn Deckel kriegte oder wieder ignoriert werden würde. Da stand er doch einfach wie ein begossner Pudel in der Gegend rum und starrte auf einen Baum weit, weit hinten im Wald.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-wayofshinobi.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Do Jun 03, 2010 6:20 pm

Aisu war zunächst überrascht gewesen als Rioko seine Hand gefasst hatte.
Und noch überrascher war er darüber das es ihm nicht unangenehm war.
Aisu wog schnell seine Möglichkeiten ab:Noch konnte er sich von der Frau
distanzieren,sie eventuel sogar mit seinem chakra no mesu unbeweglch machen
und damit im vertrauen des Hokage sehr schnell nach oben steigen,doch diese idee
verwarf er sofort.Er kannte die Frau zwar kaum doch erstens war er nicht so hinterhältig
und zweitens war diese Frau irgendwie anders...
Er bezweifelte das die beiden sie einfach so gehen ließen,vielleicht hatten sie sogar teile des gespräches aufgeschnappt...Also würden ihnen warscheinlich nur Kampf oder flucht bleiben,und Kampf war ungünstig:er kannte weder die Fähigkeiten seiner gegner,noch die seiner neuen Kameradin...
Also Flucht
Er fasste Rios Hand fester.
mit der anderen Hand formte er ein paar Fingerzeichen:kirigakure no jutsu
Er hoffte einfach mal darauf das die Frau ihm vertraute,so wie er ihr vertraute.
Nach oben Nach unten
Rioko Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 27.05.10
Alter : 26
Ort : Reken im Münsterland

Charakterinformationen
Charaktername:
Dorf:

BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Do Jun 03, 2010 6:28 pm

Die junge frau war unsicher und wusste zu erst nicht ob sie antworten soll und zweitens wie.
als dann das nebel-jutsu angewant wurde klammerte sie sich automatisch an aisu und versuchte ihm zu vertrauen und aktivierte ihr linkes sharingan und versuchte die beiden fremden auszumachen.
es war anstrengend für sie das kekkei genkai aktiv zu haben und das chakra des drachens zu unterdrücken.
sie keuchte leicht unter den anstrenungen und versucht das sharingan weiter aktiviert zu haben um eine hilfe zu sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sayuki Oukami
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 26.05.10
Alter : 26
Ort : Eberswalde

Charakterinformationen
Charaktername: Sayuki Oukami
Dorf: Konoha

BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Do Jun 03, 2010 6:35 pm

Sayuki sah sich verwirrt um als der Nebel auftauchte.
Doch ihre feinen Sinne nahmen die beiden trotz den Nebels war.
"Was..was soll das? Wir wollen nichts böses! Ich möchte nur reden! Sag woher kennst du das Symbol?
Kennst du Wolfsdämonen mit diesem Symbol?! Bitte sag es mir
!", flehte Sayuki.
Sie war so voller Hoffnung das es vielleicht doch noch Dämonen gab die überlebt haben.
"Matiasu bleib bitte wo du bist."
Ihre feine Spürnase brachte Sayuki zielsicher zu den beiden durch den Nebel.
"Bitte geht nicht. Sag mir woher kennst du das Symbol? Kennst du andere Oukamis? Ich flehe dich an sag es mir.", bettelte die junge Wölfin.

_________________




Sayukis Song / singing Voice | Sayukis Theme | Sayukis Taschenuhr

What can I compare my heart to?
My heart is like the flower's.
What can I compare my heart to?
I feel as painful as being exposed to the rain


Sayuki redet | Sayuki singt | Sayuki denkt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sayuki-manga.piczo.com
Matiasu Sakanoue
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 26.05.10

Charakterinformationen
Charaktername: Matiasu Sakanoue
Dorf: Konohagakure

BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Do Jun 03, 2010 6:43 pm

Hui, Nebel. Ja, natürlich, was auch sonst, er sollte ja immer genau da stehen bleiben wo er war. War ja nicht anders zu erwarten. Hmpf... Na ja, dann kramte er eben in seiner Hosentasche und zog seinen tollen Keks raus. Hmm, lecker Butterkeks. Nein! Hier bleiben du blöder Keks! Wie unfair, der Keks hatte ihn verlassen... Da war er doch enfach in den fiesen Nebel gefallen. Keks, ich rette dich! Schnell durch den Nebel geirrt und versucht den Keks zu finden. Ouch! Okay, das war ein Baum gewesen. Gyaa, mieser Nebel!
"Gyaaa, wo steckst du du mieser Fatzke?! Mach deinen blöden Nebel weg und ich schlag dir die Schädeldecke in deinen Magen! Dann kannst du sagen das letzte was dir durch den Kopf ging waren deine Eingeweide! Gaaa!"
Wegen diesem Nebel-Fatzke hatte er jetzt keinen tollen Butterkeks mehr! Sollte er doch herkommen! Versteckspiel war nicht!
"Ich reiß dir den Darm aus!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-wayofshinobi.forumieren.de
Rioko Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 27.05.10
Alter : 26
Ort : Reken im Münsterland

Charakterinformationen
Charaktername:
Dorf:

BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Do Jun 03, 2010 6:52 pm

Rioko erschrack als sie die stimme der jungen frau hörte und deaktivierte das sharingarn es hatte ja eh bei diesem nebel es einzu setzten.
Dann hörte sie die stimme des jungen mannes der wohl wieder gegen einen baum gelaufen sein muss.
Halt die klappe. Sonst komm ich vorbei und dann hast du deine gedärme wo anders sitzten.
sagt sie gereitzt.
dann dreht sie sich in die vermutete richtung wo die stimme der frau herkamm.
ich habe als kleines kind einen mann gesehen er hatte auch so eine halskette, die gleichen ohren, die gleichen haare und die gleichen augen.
sagte sie und sie merkte wie ihr herz wieder weh tat.
ein schluchtzen unterdrückt stammelt sie:
ich war damals gerade vier jahre alt.
der mann machte ein gesicht als wolle er mich mit nehmen und könne nicht glauben mich zu sehen.
er wollte mich auf den arm nehmen so als wär er mein vater oder so
.
die junge frau klammerte sich fest an aisu und konnte nciht wirklich eine träne unterdrücken.
zabuza hat verhindert das er mich mit nehmen konnte. sie schluckte hart.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Do Jun 03, 2010 11:02 pm

Aisu wurde ganz anders als er die zittrige Stimme Rios hörte...
Das reicht
Er würde nicht zulassen das diese Hexe die Rioko durch ihre bloßen worte an
den Rande der Verzweiflung zu treiben sie länger leiden ließ.
Sie waren schon weit genug von dem Herumbrüllenden Ninja weggekommen um
es zu wagen.Aisu bremmste und kam,rios hand noch himemr fest im griff zum stehen.
"Rio ich möchte das du weiter gehst,geh nach Kirigakure ich werde dich dort finden.
Ich bleibe hier und halte sie auf,geh einfach ich komme nach."

Die junge Frau wollte Anstalten machen ihm zu widersprechen,doch Aisu
brachte sie mit einem kurzen Kuss zum schweigen.
"Geh ich verspreche dir ich komme nach".
Widerwillig ließ Rio Aisus Arm los und rannte los.
Aisu drehte sich zu ihrer Verfolgerin um.
"Was willst du von uns?"
Er würde sie nicht vorbeilassen,auf keinen Fall.
Nach oben Nach unten
Sayuki Oukami
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 26.05.10
Alter : 26
Ort : Eberswalde

Charakterinformationen
Charaktername: Sayuki Oukami
Dorf: Konoha

BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Do Jun 03, 2010 11:27 pm

Sayuki steuerte dank ihrer scharfen sinne zielgenau auf den Shinobi zu.
Sie hielt ihre Hände hoch um zu zeigen das sie unbewaffnet ist.
"Ich will euch jedenfals nichts tun! Ich möchte nur reden. Diese Frau weiß etwas, etwas das mit meiner Familie zu tun hat.
Ich will nur mit ihr reden.
", sagte sie in ruhigem Ton.
Sie war nicht auf einen Kampf aus.
Die Dämonin wollte lediglich an ihre Informationen kommen.
"Ich möchte weder dir noch ihr etwas tun, versprochen. Ich möchte nur wissen ob ich vielleicht doch nicht so alleine bin.", sagte sie und legte die Arme um den Körper.

_________________




Sayukis Song / singing Voice | Sayukis Theme | Sayukis Taschenuhr

What can I compare my heart to?
My heart is like the flower's.
What can I compare my heart to?
I feel as painful as being exposed to the rain


Sayuki redet | Sayuki singt | Sayuki denkt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sayuki-manga.piczo.com
Matiasu Sakanoue
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 26.05.10

Charakterinformationen
Charaktername: Matiasu Sakanoue
Dorf: Konohagakure

BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Do Jun 03, 2010 11:36 pm

Mieser Nebel-Fatzke! Wo war der Heinz denn jetzt abgeblieben?! Und Sayuki war ja auch irgendwie weg. Wa sollte denn dieser Mist hier?! Jetzt wurde er hier ganz allein in diesem fiesen Nebel zurückgelassen... Schnief, niemand sorgte sich um Mati. Woah, Hoppla, das war ne Wurzel wo er jetzt drübergestolpert war. Mieser Nebel! Moment... Wie sagte sein Sensei Gai? "Versagen deine Sinne, sieh mit dem Herzen!" Jaa, genau! Nur wie sah man denn mit dem Herzen?... Los Mati, erinnere dich! Ouh, das klappte ja tatsächlich. Schnell durch den Nebel gerannt!
"Gyaaaaa! umpf?!&$§*#!"
Mieser Drecksbaum! Was hatte das elende Teil denn da zu suchen?!... Buhuu, das mit dem Herzen klappte ja irgendwie doch nicht so ganz... Wie unfair!
"Kann mich mal wer hier rausholen?!... Gyaa, ich reiß dir nicht nur den Darm sondern auch den Magen raus! Bis zur Unkenntlichkeit und noch viel weiter! Ich tret deinen Schädel zu Matsch!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-wayofshinobi.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Do Jun 03, 2010 11:53 pm

Aisu löste den Nebel um sie herum ein wenig auf um sich besser unterhalten zu können.
"Ich habe keine ahnung wovon du redest.Sie mag etwas wissen aber das wissen tut ihr weh.Es tut mir Leid aber ich würde dich bitten uns in ruhe zu lassen.Sollte sie das bedürfniss haben mit dir zu reden wissen wir ja wo du zu finden bist.Aber bis dahin gibt es
eh nichts was du tun könntest um sie zum reden zu bringen"
Zumindest nichts was ich erlauben würde"Also lass uns bitte ziehen."
Verdammte rio,kaum tauchte sie auf warf sie seine Welt über den Haufen,es wäre wirklich besser sie dem Hokage auszuliefern,vieleicht gab das sogar nen Kopfgeld wenn sie im Bingobuch stand....
"Wir haben nichts verbrochen es gibt also keinen Grund oder eine berechtigung uns hier festzuhalten."
Mit den letzten worten löste er einen weiteren teil seines jutsus auf:er gab dem herumbrüllenden ninja einen Weg der nach konoha führt.
Sonst rennt der gegen noch mehr bäume und ich muss ihn noch verarzten...
Nach oben Nach unten
Sayuki Oukami
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 26.05.10
Alter : 26
Ort : Eberswalde

Charakterinformationen
Charaktername: Sayuki Oukami
Dorf: Konoha

BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Do Jun 03, 2010 11:58 pm

Die junge Dämonin lauschte aufmerksam und nickte dann.
"Ist inordnung und verzeih fals ich euch zu nahe getreten bin. Ich bitte euch inständig irgendwann nochmal herzukommen oder mit mir zu reden. Ich glaube sie kann sehr gut nachvollziehen wie es ist vollkommen allein zu sein." mit diesen Worten blickte sie auf den Boden und verdrückte sich die Tränen.
"Ich habe die Hoffnung das ich mit ihrer Hilfe die Lehre in mit füllen kann. Aber genug davon ich wünsch euch eine gute Reise und mögen die Götter der Dämonen euch beschützen.", sagte Sayuki und nickte dem jungen Ninja zu.

_________________




Sayukis Song / singing Voice | Sayukis Theme | Sayukis Taschenuhr

What can I compare my heart to?
My heart is like the flower's.
What can I compare my heart to?
I feel as painful as being exposed to the rain


Sayuki redet | Sayuki singt | Sayuki denkt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sayuki-manga.piczo.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Fr Jun 04, 2010 12:13 am

"Ich danke dir.Verzei unser Verhalten,ich denke wir beide haben überreagiert.Wir wussten nicht ob ihr freundlich oder feindlich gesinnt seid"Und das weiß ich immernoch nicht
"Richte auch deinem Freund von mir aus das es mir leid tut,vor allem um den Keks den er verloren hat,beim nächsten mal werde ich ihm eine packung mitbringen"Sonst werde ich wohl bei lebendigen Leibe ausgeweidet...
Aisu löste das jutsu komplett auf und bereute erneut seine überreaktion.Irgendwie tat ihm auch die Frau leid,sie schien irgendwie bedrückt zu sein,irgendeine tiefen Traurigkeit schien in ihr zu schlummern.
Ich werde auf jeden Fall wieder nach Konoha kommen

Mit einer letzten Verbeugung wand sich Aisu ab und sprintete Rioko nach.
Ich hoffe sie ist noch nicht zu weit gerannt
Nach oben Nach unten
Sayuki Oukami
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 26.05.10
Alter : 26
Ort : Eberswalde

Charakterinformationen
Charaktername: Sayuki Oukami
Dorf: Konoha

BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Fr Jun 04, 2010 12:19 am

Auch Sayuki nickt ihm noch freundlich zu und machte sich dann auf die Suche nach Matiasu.
Der sollte sich ja hier irgendwo rumtreiben.
"Hey Matiii wo bist du?", rief sie.
Mit einem seufzen lies sie den Kopf hängen und setzte sich auf den Boden.
Sie hockte sich in den Schneidersitz und schloss ihre Augen.
Sie baute eine Verbindung zu den Pflanzen auf um herrauszufinden wo er gerade steckte.
Das konnte überall im Wald sein.
Sie konzentrierte sich, meditierte und kommunizierte mit den Pflanzen um herrauszufinden wo Mati war.

_________________




Sayukis Song / singing Voice | Sayukis Theme | Sayukis Taschenuhr

What can I compare my heart to?
My heart is like the flower's.
What can I compare my heart to?
I feel as painful as being exposed to the rain


Sayuki redet | Sayuki singt | Sayuki denkt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sayuki-manga.piczo.com
Rioko Uchiha

avatar

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 27.05.10
Alter : 26
Ort : Reken im Münsterland

Charakterinformationen
Charaktername:
Dorf:

BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Fr Jun 04, 2010 9:48 am

Rioko erschrack als er sie küsste und rannte einfach drauf los. beim rennen machte die fingerzeichen und kleine feuerspinnen erschienen um den jungen shinobi den weg zu zeigen.
Aus reiner gewohnheit rannte sie zum baumhaus von zabuza und haku.

OW: Kiri Baumhaus von Zabuza und Haku)

Name des Jutsu: hi tsumúgu (Feuer Spinnen)
Art: Nin
Fingerzeichen: Tora (寅, Tiger) Tatsu (辰, Drache)
Vorteil: Vorteile für das Fernhalten von gegnern
Nachteil: Brauch eine hohe anzahl an feuerspinnen um eine wirkung zu haben.
Durchführung: Nach den Fingerzeichen entstehen kleine flamen auf den handinnenflächen die in der Form einer Spinne sind. Die Feuerspinnen krabeln an dem gegner hoch und verbrennen seine Haut was sehr schmerzhaft ist.
Chakraverbrauch: von gering bis mittel
Anwender: Rioko Uchiha
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Fr Jun 04, 2010 3:44 pm

Aisu schaute sich um und verfluchte mal wieder seine überreaktion.Warum hatte er sie weggeschickt,diese Fremde hatte doch garnicht kämpfen wollen...
Verdammt wo bist du...
Es war wirklich genial von ihm gewesen:Geh nach kiri da find ich dich
Ja wie denn im Aufspüren war er eine absolute niete,fährtenlesen war
eines seiner größten mankos...
Mit sehr viel glück hatte sie ihm irgendwie eine spur hinterlassen,aber ide musste er auch erstmal finden,und wenn er nicht wusste wie ihre fähigkeiten aussahen konnte er ihre spur wohl kaum eindeutig erkennen...
Außerdem wurde er langsam müde und hungrig,immerhin hattte er heute trainiert,war gerannt wie ein irrer und hatte ein riesiges gebiet mit nebel bedeckt.
Naja jetzt kann ich eh nichts machen,da gibts auch nichts gegen eine kurze pause einzuwenden...Also warf er seine Tasche auf den boden und packteseine Reisbällchen aus den großen Blättern,eine seiner angewohnheiten:papier verschmutzte die Umwelt,Blätter dagegen waren nur Dünger oder er konnte bestimmte auch als medizin benutzten.Wobei er diese Variante nicht so mochte,wer wollte schon das in seinem Essen blätterreste waren die man zu einem Nervengift verarbeiten konnte...also ließ er das Blatt einfach auf den Boden fallen und machte sich an sein Reisbällchen.
Als er zur hälfte ferig war roch er etwas verbranntes.
er schaute sich um und sah wie hinter einem Farn eine kleine Rauchsäule aufsteigen.
Verdammt
Aisu ließ sein Reisbällchen fallen und rannte zum farn.
Hinter dem Farn sah er das ein paar blätter Feuer gefangen hatten.Aisu hatte schon Wasser aus den schriftrollen geholt und wollte gerade das feuer löschen als er sah das das flämmchen krabelte...Moment krabelt?
Aisu betrachtete die Flamme genauer,sie hatte irgendwie die Form eines Insekts,aber es war schwer auszumachen was es genau war...
Ich bin zwar kein Koho-nin aber eins steht fest:solche insekten gibts nicht...
Aisu blickte sich weiter um und sah einige meter von sich entfernt eine weitere kleine rauchsäule.Er löschte das erste flämmchen und ging zum zweiten.Es sah genau aus wie das erste,und oh wunder oh wunder in der nähe gabe es wieder ein anderes,fast als ob... sie einen Weg beschreiben.Also entweder hier macht sich wer nen spaß und versucht den wald abzufackeln oder das soll eine spur sein.
Aisu überlegte kurz,löschte das zweite flammeninsekt und ging zum dritten.so folgte er der spur und hoffte darauf das es rio war die am ende wartete nicht irgendeine gigantische flammenspinne die in fressen wollte...

OW: Kiri Baumhaus von Zabuza und Haku)
Nach oben Nach unten
Matiasu Sakanoue
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 26.05.10

Charakterinformationen
Charaktername: Matiasu Sakanoue
Dorf: Konohagakure

BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Fr Jun 04, 2010 9:44 pm

Hui, jetzt war der Nebel ja wieder weg. Wie praktisch. Trotzdem würde er diesem Fatzke die Schädeldecke zertrümmern! Jaa, sein Keks konnte nie wieder ersetzt werden, der war jetzt weg! Huch, was war denn das? Okaaay... Wieso saß da auf dem Baum ne Eule und starrte ihn an? Der Wald war genauso psycho wie Konoha ôO
"Sayuu? Wo steckst du? Ich glaub mich will ne Eule fressen Suspect "
Uh, davor würde er aber die Eule fressen. Hmm, Eulenflügel, würde bestimmt schmecken wie Hühnchen. Hui.
"Du kennst dich hier im Wald doch so gut aus, wo bin ich denn? Und wo bist du? Und wo ist überhaupt irgendwas?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-wayofshinobi.forumieren.de
Sayuki Oukami
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 26.05.10
Alter : 26
Ort : Eberswalde

Charakterinformationen
Charaktername: Sayuki Oukami
Dorf: Konoha

BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   Fr Jun 04, 2010 10:02 pm

Sayuki saß wie in trance auf dem Boden und meditierte.
Sie kommuniezierte mit den Pflanzen um Matiasus genau position herrauszubekommen.
"Ich bin nicht sehr weit von dir weg..dreh dich nach links und gehen dann imemr geradeaus pass aber auf wo du hingehst da sind viele wurzeln auf dem Weg.", rief sie ihm zu und öffnete wider ihre Augen.
Die junge Wölfin stand auf und ging ihrem Liebsten entgegen.

_________________




Sayukis Song / singing Voice | Sayukis Theme | Sayukis Taschenuhr

What can I compare my heart to?
My heart is like the flower's.
What can I compare my heart to?
I feel as painful as being exposed to the rain


Sayuki redet | Sayuki singt | Sayuki denkt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sayuki-manga.piczo.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Waldinneres-Dorfnähe   

Nach oben Nach unten
 
Waldinneres-Dorfnähe
Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Nindo no Unmei :: Reich des Feuers :: Hi no Kuni :: Waldgebiet-
Gehe zu: