Naruto - Nindo no Unmei

The Ninjaway of Destiny - Nindo no unmei
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kitetsu

Nach unten 
AutorNachricht
Kitetsu

avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 11.06.10
Ort : Eningen u. A

Charakterinformationen
Charaktername: Kitetsu Onigiri
Dorf: Iwagakure - Nukenin

BeitragThema: Kitetsu   Fr Jun 11, 2010 9:25 pm

~Allgemeines~

Vorname: Kitetsu

Nachname: Onigiri

Alter: 24

Geschlecht: Männlich

Größe: 1,84

Gewicht: 89 Kilogramm

Wohnort: -

Geburtsort: Iwagakure

Rang: S-Rang Nuke-Nin

Clan: Onigiri-Clan



~Aussehen~

Spoiler:
 


~Charakter~


Charaktereigenschaften: Er tritt bedingungslos für das ein, was er als wahr und richtig erkannt hat. Kitetsu ist ein sensibler Individualist, dessen Leben sich nicht in ein Schema pressen lässt, der sich nicht unterordnet. Er ist vielseitig interessiert und muss ständig in Bewegung sein, andere mitreißen und fordern. Nichts lähmt ihn mehr, als die Beschneidung seiner geistigen Freiheit.

Dabei ist er kein Einzelgänger, er braucht den Kontakt zu Menschen, ist großzügig hilfsbereit, jedoch ohne sein Ich zu verleugnen.

Kitetsu fühlt sich zu Höherem berufen. Er fühlt sich gottgleich und lässt das seine Umgebung durch seine bedrohlich-düstere Art auch spüren. Darüber vergisst er gelegentlich, dass er als Vertreter hoher Ideale diese selbst auch noch nichtverwirklicht hat. Er kann dann in eine Haltung geraten, aus der heraus er als scheinbar moralisch Überlegener über die Fehler seiner Mitmenschen richtet. Seine Fähigkeit, intuitiv die verborgenen Schwächen anderer zu erfassen, gerät ihm dann zum selbstgerechten Beweis der eigenen Untadeligkeit.

Vorlieben:
+ Ruhige Tage an denen er nichts zu tun hat
+ Schwächere peinigen
+ Sich für sein Schwert "Shuusui" zeitnehmen und es reinigen
+ Neue, grausamere Jutsus entwickeln

Abneigungen:
- Bestimmte Akatsuki Mitglieder
- Arroganz (obwohl er es selbst ist)
- grelles Licht
- Kinder

Besonderheiten:



~Fähigkeiten~


Chakranatur: => Yuuton ("Finsternisfreisetzung"), Doton, Katon, Raiton

Stärken: Kitetsu vermag sich durchzusetzen, nur selten widerspricht dem jungen Shinobi jemand. Zu sehr fürchten sie sich vor seiner düsteren und kalten Erscheinung, lieber machen die Leute einen weiten Bogen um ihn, als dass sie ihm gefährlich werden würden. Der Schwertkampf ist sein gebiet, mit seinem Langschwert, einem Zanbatou, "Shuusui" legte er sich schon mit großen Fischen an und wurde ihnen gefährlich.

Schwächen: Oft lässt sich der naive Nuke-Nin von anderem Ablenken, auf den Kampf konzentrieren kann er sich oft nur schlecht. Grund dafür ist seine Nachdenklichkeit, ständig versinkt er in Gedanken und übersieht/überhört gern den einen oder anderen Angriff. Dazu macht ihm eine alte Wunde bei längerer Anstrengung zu schaffen. Quer über den gesamten Brustkorb zieht sich das gute Stück. Bei gezielter Wirkung des Gegner auf diese Narbe kann es gut sein, dass sie aufreißt oder schmerzt. Außerdem ist der unbewaffnete Nahkampf ein Problem für ihn. Faustkmapf zählt wahrlich nicht zu Kitetsus Stärken.


~Stats~


Chakra: 6
Taijutsu: 1
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 5
Waffenkunde: 10


~Inventar~
  • Zanbatou
  • 15 x Kunai
  • 15 x Shuriken
  • 1 x Kibakufuda
  • 3 x Schriftrollen




~Biographie~

Familie: Utcharu Onigiri (Mutter, verstorben mit 32 Jahren), Isagiyoku Onigiri III (Vater, verstorben mit 36 Jahren), Isagiyoku Onigiri II (Onkel, verstorben mit 51 Jahren)

Ziel: Akatsuki stürzen und derren Macht an sich reißen, Konoha einnehmen und seinen Traum der "absoluten Gerechtigkeit" vervollständigen

Geschichte:

War es Glück...? War es einfach nur pures Glück gewesen? Oder steckte hier etwas anderes dahinter? Eine höhere Macht? Langsam öffnete Kitetsu die Augen. Ein warmer Frühlingstag, ringsherum Blumen und ein klarer, blauer Himmel. Nur wieso schmerzte seine Brust? Nach unbeholfenem Tasten zuckte er zusammen. Eine warme, rote Flüssigkeit tropfte von seinen Fingern zurück auf seinen Oberkörper. Blut...? Wie kam das da hin? Was war letzte Nacht geschehen? Lasst mich das beantworten...

Wie wahr es doch gewesen war, was sein Vater immer sagte: "Niemand hat die Macht über dich. Du bist deine eigene Macht!". Nun, er war nicht nur seine eigene Macht. Kitetsu war die Macht persönlich. Zumindest behauptete er das stets von sich. Nun, er verstand damals auch noch nicht was dies überhaupt bedeutete. Genauso wenig verstand er die Absperrungen rund um sein Elternhaus verstand. Und die roten Flecken auf dem Boden verstand er auch nicht. Normal für einen zenhjährigen der gerade von der Akademie zurück war. Was war geschehen? Wo waren seine Eltern? Und wieso sah sein Onkel Isagiyoku II. so betrübt aus? In der Onigiri-Familie wurden alle Söhne seit Generationen "Isagiyoku" genannt, was so viel wie "tapfer" bedeutete. Nur er bekam einen anderen Namen. Aus einem anderen Grund. Aber das würde Kitetsu erst später verstehen.

Jahre verbrachte er bei seinem Onkel. Nie wollte er ihm verraten wo seine Eltern waren. Und jedesmal wenn Kitetsu nach ihnen fragte zog Isagiyoku ein trauriges Gesicht. Nein, er ließ es lieber bleiben. Kitetsu würde sowieso nie eine Antwort bekommen. Nun, mit siebzehn Jahren war er auch schon Jounin in Iwagakure geworden. Er war für seine ruppige, düstere aber nachdenkliche Art ein gefürchteter Offizier in den Shinobikriegen. Nur sein Onkel wusste dies nie zu schätzen. Wieso auch, er war immer ein Einsiedler gewesen. Kitetsu war ihm doch nur ein Klotz am Bein. Doch halt... Was war auf einmal mit Isagyoku II. los? Iwagakure rief den Alarmzustand aus, sie wurden angegriffen. Aber Kitetsu dürfte, obwohl er hochqualifiziert war, nicht in den Kampf eingreifen. Wieso war das so? Was war los? Wieso wurde er nach weit abseits des Dorfes gebracht? Genug war genug, er wollte wissen was er mit ihm, seinen eltern und diesem Dorf auf sich hatte! Das Zanbatou, das Kitetsu seit dem zarten Alter von dreizehn Jahren besaß, richtete sich zielgenau auf Isagiyoku II. und bedrohte dessen Leben. Raus mit der Sprache, Baka-Sama! Der alte Herr überreichte seinem Neffen eine vergilbte, halb verbrannte Schriftrolle. Eigentlich sollte Kitetsu diese erst zu seinem einundzwanzigsten Geburtstag überericht bekommen. Langsam öffnete er sie und er erschauderte.
Für Kitetsu, Mutter und Vater
"Mein Sohn, vergib uns. Wir wollten nicht das dies passiert. Allerdings blieb uns keine andere Wahl. Wir versuchten sie in die Flucht zu schlagen, aber... Du weißt wie grausam Akatsuki ist. Du, Kitetsu, warst eins an jenem Tag beteiligt als Akatsuki den Dämonenstamm angriff. Du standest auf der Seite von Akatsuki und hast erfolgreich gegen die Dämonen gekämpft. Den Namen Kitetsu trägst du nicht umsonst, mein Sohn. Und wie du noch nicht wissen kannst wurden viele Dämonen getötet. Du warst nicht unschuldig daran. Wundere dich nicht wieso du nichts davon mitbekamst, Akatsuki hatte ein Jutsu angewandt, das dich glauben ließe du wärest einer von ihnen. Und Vater und ich waren allein daran Schuld... Wir hassten die Dämonen, wir verabscheuten sie! Du, das Genie des Onigiri Clans warst die einzige Lösung und diese Viecher vom Hals zu halten... So baten wir Akatsuki dich mitzunehmen um gegen die Dämonen zu kämpfen. Vergib uns... Das wollten wir nicht... Die Dämonen schwörten Rache, ich und Vater standen ganz oben auf ihrer Liste. Und so geschah es, ich schreibe diesen Brief gerade während sie unsere Tür aufbrechen... Bald sind sie drin, Kitetsu. Wir werden uns wohl nie wieder sehen. Aber vergiss eines nie... Du bist Kitetsu... Weißt du was das bedeutet? Du trägst diesen Namen nicht ohne Grund. Du bist Kitetsu, der Dämonenschlitzer... In Liebe, Mutter"
Darunter waren zwei Blutflecken zu sehen. Mutter starb während sie schrieb. Während sie diesen Brief an ihn, Kitetsu den Dämonenschlitzer, schrieb...
Jetzt verstand er auch was los war. Die Dämonen waren gekommen um ihn zu holen... Jetzt wollten sie dich für seine Taten rächen für die er nichteinmal etwas konnte... Das war sein Schicksal? Zumindest schien es so als er sich losriss und sich den Dämonen stellte. Natürlich hatte er keine Chance, er wurde von dieser gewaltigen Streitmacht überwältigt und mit einer tödichen Wunde in der Brust zurückgelassen. Sie dachten er sei tot...
Und so erwachte er auch an jenem Tag...

Regeln gelesen?: sicher doch... ich bin der Siteadmin verdammt xD


Zuletzt von Kitetsu am Fr Jun 11, 2010 11:40 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-wayofshinobi.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kitetsu   Fr Jun 11, 2010 10:17 pm

angenommen
^^
Nach oben Nach unten
Sayuki Oukami
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 443
Anmeldedatum : 26.05.10
Alter : 27
Ort : Eberswalde

Charakterinformationen
Charaktername: Sayuki Oukami
Dorf: Konoha

BeitragThema: Re: Kitetsu   Sa Jun 12, 2010 8:32 am

joa auch von mir ein Angenommen

_________________




Sayukis Song / singing Voice | Sayukis Theme | Sayukis Taschenuhr

What can I compare my heart to?
My heart is like the flower's.
What can I compare my heart to?
I feel as painful as being exposed to the rain


Sayuki redet | Sayuki singt | Sayuki denkt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sayuki-manga.piczo.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kitetsu   

Nach oben Nach unten
 
Kitetsu
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» News und Updates
» Königswaffen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto - Nindo no Unmei :: Bewerbungsbereich :: Charakterbewerbung-
Gehe zu: